Amadeus

Schauspiel in zwei Akten von Peter Shaffer Deutsch von Nina Adler

Ab 27.04.2024 | 19.30 Uhr | Stadttheater Fürth, Großes Haus

Bereits als Kind von dem Wunsch besessen, ein berühmter Musiker zu werden, hat der junge Salieri mit Gott einen „Pakt“ geschlossen. Er gelobt ihm einen moralisch einwandfreien Lebenswandel, wofür er sich als Lohn den künstlerischen Erfolg erhofft. Dies scheint in der Tat einzutreffen, da er es rasch zum Hofkapellmeister in Wien bringt. Doch als der junge Wolfgang Amadeus Mozart in Wien eintrifft, muss Salieri erkennen, dass seine eigene Begabung lediglich Mittelmaß ist, während die Kompositionen des flegelhaften, kindlich anmutenden Konkurrenten von wahrer Genialität zeugen. Er ist „Amadeus“, der von Gott Geliebte. Von Neid und Wut getrieben, sagt Salieri Gott den Kampf an. Mit ausgeklügelten Intrigen setzt er alles daran, Mozart zugrunde zu richten. In ineinander übergehenden, bilderbogenartigen Episoden, stets von Mozarts Musik begleitet, zeigt Peter Shaffer den immerwährenden Kampf des Talents gegen das Genie, des Mittelmäßigen gegen das Absolute – eine international gefeierte Liebeserklärung an Mozart und seine Musik! Auch wenn Peter Shaffer mit der historischen Wahrheit sehr frei umgegangen ist: Sein Schauspiel ist längst zum modernen Klassiker avanciert und zählt zu den erfolgreichsten Theaterstücken des 20. Jahrhunderts.

Gastspiel Schauspielbühne in Stuttgart/Euro-Studio Landgraf

Inszenierung: Udo Schürmer
Ausstattung: Barbara Krott

mit Marcus Abdel-Messih, Marcus Ganser, Ralf Grobel, Kristin Hansen, Daniel Heck, Christian Hoelzke, Nikolaij Janocha, Peter Kaghanovitch, Wolfgang Seidenberg, Britta Werksnis

Termine & Tickets

Sa 27.4.2024 19.30 Uhr
So 28.4.2024 19.30 Uhr