Circa: „Humans 2.0“

Circa: „Humans 2.0“

Zeitgenössischer Zirkus von Yaron Lifschitz mit dem Circa Ensemble

Ab 03.06.2025 | 19.30 Uhr | Stadttheater Fürth, Großes Haus

In Auftrag gegeben von The Mondavi Center, UC Davis | Gemischtes Abo | Kleines Gemischtes Abo

Zehn Körper erscheinen in einem Lichtblitz. Für einen flüchtigen Moment bewegen sie sich in Harmonie und versinken dann in eine sich schlängelnde Trance. Türme wachsen und zerfallen, Körper schnellen hoch und werden aufgefangen, während die physischen Grenzen bis zum Äußersten ausgereizt werden. Können wir jemals ein perfektes Gleichgewicht finden oder ist die Anpassung an den ständigen Wandel der einzige Weg nach vorne? „Humans 2.0" wurde vom Zirkusvisionär Yaron Lifschitz kreiert und ist intim, ursprünglich und tief mit der Herausforderung des Menschseins verbunden. In diesem zweiten Kapitel des international gefeierten Programms „Humans“ der Compagnie Circa verwebt sich die Choreografie der Körper eng mit den pulsierenden Klängen des Komponisten und Urvaters der israelischen Technoszene, Ori Lichtik.
Circa Contemporary Circus ist eines der weltweit führenden Performance-Unternehmen. Seit 2004 tourt Circa von seinem Sitz in Brisbane durch die Welt und tritt in mehr als 40 Ländern auf. Circa steht dabei an der Spitze der neuen Welle des zeitgenössischen australischen Zirkus und leistet Pionierarbeit dafür, wie extreme Körperlichkeit zu kraftvollen und bewegenden Darbietungen führen kann. Es verschiebt weiterhin die Grenzen der Kunstform und verwischt die Grenzen zwischen Bewegung, Tanz, Theater und Zirkus.
Circa dankt der australischen Regierung für die Unterstützung durch Creative Australia, ihrem wichtigsten Investitions- und Beratungsgremium für Kunst, und der Regierung von Queensland durch Arts Queensland.

Circa, Australien

Inszenierung: Yaron Lifschitz
Musik: Ori Lichtik
Kostüme: Libby McDonnell
Licht: Paul Jackson
Technischer Leiter: Jason Organ

Dauer: ca. 70 Minuten

Termine, Abos & Tickets

Di 3.6.2025 19.30 Uhr A/A1
Mi 4.6.2025 19.30 Uhr C/C1