Compagnie Käfig: „Pixel“

Compagnie Käfig: „Pixel“

Modern Digital Dance aus Frankreich

Ab 01.07.2025 | 19.30 Uhr | Stadttheater Fürth, Großes Haus

Künstlerische Leitung & Choreografie: Mourad Merzouki | Gemischtes Abo | Kleines Gemischtes Abo

„Pixel“, das derzeit in rund 30 Ländern auf der ganzen Welt zu sehen ist, ist eine atemberaubende Mischung aus virtuosem Hip-Hop-Tanz und modernster digitaler Projektion. Die Tänzer*innen vollbringen luftig akrobatische Kunststücke in einer digitalen 3-D-Landschaft, die sich mit jeder ihrer Bewegungen verändert, auf einem Boden, der sich unter ihren Füßen verschiebt, einer Welle, die sich plötzlich aus dem Boden erhebt, einem Gitter aus Punkten, das sich in ein Schneegestöber verwandelt... Das Ergebnis ist eine atemberaubende Choreografie, die einen Einblick in die aufregenden Möglichkeiten an der Grenze zur virtuellen Welt bietet.
„Das ‚Pixel‘-Projekt entstand, als ich Adrien Mondot und Claire Bardainne zum ersten Mal begegnete. Es war, als wäre ich nicht in der Lage, zwischen der realen und der virtuellen Welt zu unterscheiden…“, erklärt Mourad Merzouki. „Mit Neugier und Offenheit stehe ich bei diesem neuen Abenteuer einer unfassbaren Welt gegenüber, die durch Lichtprojektion entsteht.“ So schreibt die Jerusalem Post: „Der Choreograf ist ein Meister der Fusion. Keiner hat es so perfekt geschafft, die Leinwand und den sich bewegenden Körper zu verheiraten.“

Konzept: Mourad Merzouki, Adrien Mondot/Claire Bardainne
Digitale Produktion: Adrien Mondot, Claire Bardainne
Musik: Armand Amar

Dauer: ca. 70 Minuten

Termine, Abos & Tickets

Di 1.7.2025 19.30 Uhr D/D1
Mi 2.7.2025 19.30 Uhr F/F1