Oh, wie schön ist Panama

Oh, wie schön ist Panama

Familienstück von Janosch ab fünf Jahren In einer Bearbeitung von Marco Steeger Musik von GYMMICK

Premiere am 26.11.2023 | 15.00 Uhr | Stadttheater Fürth, Großes Haus

Treffen Sie nach der Vorstellung am 26. Dezember 2023 das Fürther Christkind im Stadttheater! Es hat auch Geschenke für die großen und kleinen Besucher*innen dabei!

Im bis auf den letzten Platz besetzten Stadttheater feierte die Fürther Fassung von "Oh, wie schön ist Panama" Ende November ihre Premiere. Und sowohl kleine als auch große Zuschauer*innen waren sich in ihrer Begeisterung, die beim Schlussapplaus ausbrach einig: "Oh, wie schön ist Panama, stürmisch bejubelt bei der Premiere am Sonntagnachmittag, ist herausragend gutes Kindertheater auf Höhe unserer Zeit", schreiben die Fürther Nachrichten. Dieses Familienstück, das von Heimat, Freundschaft und Glück erzählt, muss man gesehen haben. Die Fürther Nachrichten berichteten von einem "phänomenal agilen Ensemble", und schwärmten von der gelungenen Fassung, die eine "zweite Ebene mit großer emotionaler Wucht" entfaltet. Zur Musik von GYMMICK schreibt Matthias Boll in den Fürther Nachrichten: "GYMMICK gibt den lakonisch-unputzigen Erzähler Günther Kastenfrosch und serviert mit seiner Gitarre Songs, die klasse sind, aber keinesfalls nach Kinderparty-Klatschpatsch klingen; eher, als hätten sich Bob Dylan und Leonard Cohen kurz mal auf ein Käffchen verabredet."
"Ganz stark"

Der kleine Bär und der kleine Tiger leben zufrieden an einem Fluss. Eines Tages wird eine Holzkiste ans Ufer gespült. Darauf steht, woher sie kommt – aus „Pa-nama“. Müsste dieses „Panama“ nicht genauso riechen wie diese Kiste, nämlich herrlich nach Bananen? Sofort sind der kleine Bär und der kleine Tiger vom Fernweh gepackt. Mit der Tigerente im Gepäck machen sie sich auf den Weg nach „Panama“. Auf ihrer Reise treffen sie andere Tiere und erleben viele Abenteuer. Am Ende kommen sie dort an, wo es am schönsten ist. Doch das Land ihrer Träume entpuppt sich als Ort, den sie sehr gut kennen: ihr Zuhause! „Erfahrungen sind wie Apfelkuchen: Selbstgemacht ist am besten“, sagte Janosch einmal. Und so nimmt die wohl bekannteste und meistgespielte Erzählung von Janosch „Oh, wie schön ist Panama“ Groß und Klein auf eine Reise um die Welt mit – und erzählt ganz nebenbei, worauf es im Leben wirklich ankommt. Zuerst 1978 als illustriertes Kinderbuch veröffentlicht, ist die Geschichte, wie der kleine Tiger und der kleine Bär nach Panama reisen, schnell zum Kinderbuchklassiker geworden. Nicht zuletzt, weil der kleine Tiger das Wichtigste so wunderbar auf den Punkt bringt: „Wenn man einen Freund hat, […] braucht man sich vor nichts zu fürchten!“

Produktion Stadttheater Fürth

Inszenierung: Marco Steeger
Ausstattung: Birgit Leitzinger
Musikalische Leitung: GYMMICK

mit GYMMICK, Sunna Hettinger, Boris Keil, Nicola Lembach, Robert Oschatz

Termine, Abos & Tickets

So 26.11.2023 15.00 Uhr P
Di 28.11.2023 10.00 Uhr
Mi 29.11.2023 10.00 Uhr
Do 30.11.2023 10.00 Uhr
Fr 1.12.2023 10.00 Uhr
Sa 2.12.2023 15.00 Uhr
So 3.12.2023 15.00 Uhr
Mo 4.12.2023 10.00 Uhr
Mi 6.12.2023 10.00 Uhr
Do 7.12.2023 10.00 Uhr
Di 26.12.2023 15.00 Uhr
Do 28.12.2023 15.00 Uhr
Fr 29.12.2023 15.00 Uhr