Prima Facie

Prima Facie

Gerichtsdrama von Suzie Miller

Premiere am 24.01.2025 | 20.00 Uhr | Kulturforum Fürth, Große Halle

Deutsch von Anne Rabe

AB
16

Mit dem unbeirrbaren Willen, das Beste aus ihrem Leben zu machen, hat sie es geschafft. Als Arbeiterkind hatte Tessa denkbar schlechte Voraussetzungen, aber nach dem Abschluss an einer Elite-Uni ist sie nun da, wo die Luft ganz dünn ist, ganz oben. Als gefürchtete Strafverteidigerin einer Topkanzlei boxt Tessa Männer, die wegen sexueller Übergriffe vor Gericht stehen, raus – denn es geht nicht um die Wahrheit. Es geht darum, dem Gericht die beste Version der Geschichte zu erzählen. Der Terminus „prima facie“ wird in der Bedeutung „solange sich keine gegenteiligen Evidenzen einstellen“ verwendet. So kann Tessa ihre Klienten oft damit vor einer Verurteilung bewahren, Lücken in der Anklage finden… Bis Tessa eines Abends selbst Opfer sexualisierter Gewalt wird. Sie geht zur Polizei und gerät in die Mühlen der Justiz…

Suzie Millers Monolog ist ein Aufschrei gegen eine Welt, in der noch immer jede dritte Frau in Deutschland mindestens einmal in ihrem Leben Opfer von sexualisierter Gewalt wird. Das preisgekrönte Stück macht die patriarchale Macht der Justiz anhand einer Fallstudie auf einfühlsame und beeindruckende Weise erfahrbar. Nach Riesenerfolgen im Londoner Westend und am New Yorker Broadway erobert „Prima Facie“ jetzt die deutschen Bühnen.

„Jede dritte Frau. Sehen Sie nach links, sehen Sie nach rechts - eine von uns.“

Stadttheater Fürth

Inszenierung: Nilufar K. Münzing
Bühne & Kostüme: Britta Lammers

Mit: Lena Dörrie

Termine, Abos & Tickets

Fr 24.1.2025 20.00 Uhr
Sa 25.1.2025 20.00 Uhr
So 26.1.2025 20.00 Uhr
Di 28.1.2025 20.00 Uhr
Mi 29.1.2025 20.00 Uhr
Do 30.1.2025 20.00 Uhr
Fr 31.1.2025 20.00 Uhr
Sa 1.2.2025 20.00 Uhr