Trygve Wakenshaw

Trygve Wakenshaw

Der einzigartige Performance- und Pantomime-Künstler mit „NAUTILUS”

16.01.2025 | 19.30 Uhr | Stadttheater Fürth, Großes Haus

Verrückt, gewagt und einzigartig exzentrisch – der Neuseeländer Trygve Wakenshaw begeistert in seiner Solo-Show mit einer Mischung aus Pantomime, Physical Theatre und einer Portion Blödsinn. Von der Kritik hochgelobt und mehrfach preisgekrönt, präsentiert der von dem französischen Meisterclown Philippe Gaulier ausgebildete Performance-Künstler seine wunderbar seltsame Bewusstseinsstrom-Idiotie „Nautilus“. „Nautilus“ ist der dritte und letzte Teil der Underwater-Trilogy von Soloshows mit Unterwassertiteln (nach „Kraken“ und „Squidboy“). Es ist die größte und gewagteste der drei Shows: 60 Minuten lang verwandelt sich der langgliedrige Körper von Trygve in rasantem Tempo in eine Vielzahl von Rollen, Szenarien, ja, Jokes... Diese energiegeladene und urkomische Show handelt unterschwellig von Veganismus, Comedy, Cowboys, Bühnenarbeitern und... Krabben.
„Nautilus“ erforscht das Genre der Pantomime bis in seine entlegensten Winkel und ist dabei zugleich eine Hommage an die menschliche Vorstellungskraft. Vielleicht träumen wir, damit wir die Welt verbessern können? Bei Trygves „physischen Komödien“ handelt es sich um „die Art von Komik, die man bekommt, wenn nicht nur der Teppich, sondern der ganze Boden und Fundamente unter einem weggezogen werden“ schrieb der Guardian begeistert.

Dauer: ca. 60 Minuten

Presented by Aurora Nova

Termine, Abos & Tickets

Do 16.1.2025 19.30 Uhr