Woyzeck

Woyzeck

Musical nach dem Stück von Georg Büchner

30.01.2025 | 19.00 Uhr | Stadttheater Fürth, Großes Haus

Songs und Liedtexte von Tom Waits & Kathleen Brennan, Konzept von Robert Wilson | Textfassung von Ann-Christin Rommen & Wolfgang Wiens

AB
14

Woyzeck liebt Marie, aber was kann er ihr schon bieten? Um das gemeinsame, uneheliche Kind versorgen zu können, hetzt er von einem Job zum nächsten. Er verdingt sich u.a. als Versuchskaninchen für medizinische Experimente und wird zunehmend zum Spielball der Mächtigen.
Rasant verschlechtert sich sein physischer und psychischer Zustand, sein einziger Halt ist die Beziehung zu Marie. Sie jedoch wendet sich einem Tambourmajor zu, der ihr gesellschaftlichen Aufstieg und ein sorgloseres Leben ermöglichen könnte. Woyzeck verliert endgültig den Glauben an Gerechtigkeit. Gequält, gedemütigt und von der Gesellschaft ausgespuckt, verfällt er nach und nach Wahnvorstellungen, die ihm befehlen, Marie zu töten.
Georg Büchners sozialkritisches Dramenfragment verhandelt die Zumutungen der Existenz und menschlichen Abgründe. Obsession und Wahnsinn, Leben und Tod flirren in den Dialogen kunstvoll mit. Aus dem Stoff haben das Musikerpaar Tom Waits und Kathleen Brennan zusammen mit Regisseur Robert Wilson ein schaurig-schönes Art-Musical geschaffen, das tief ins Innere der Figuren blicken lässt.

Badische Landesbühne

Inszenierung: Wolf E. Rahlfs
Musikalische Leitung: Oliver Taupp
Choreografie: Nigel Watson
Bühne & Kostüme: Franziska Smolarek

Mit: Nadine Pape, Madeline Hartig, Stefan Holm, Cornelia Heilmann, Lukas Maria Redemann, Thilo Langer

Einführung 19.00 Uhr

Termine, Abos & Tickets

Do 30.1.2025 19.00 Uhr