Ihr Theater- und Konzertbesuch im Stadttheater Fürth

Damit Sie sich bei uns wohlfühlen, finden Sie im Folgenden eine kleine Checkliste – damit es für alle ein angenehmer Theaterabend wird.

  • Bitte geben Sie Ihre Garderobe ab - Garderobenpflicht!
    Zur Sicherung der Fluchtwege und um Lärmbelästigung während der Vorstellungen zu vermeiden, müssen Mäntel, Jacken, Taschen (größer als ca. DIN A4), Hinkelsteine und Ziegen usw. an unseren Garderoben abgegeben werden. Die Garderobe steht während der Vorstellung unter Aufsicht.
     
  • Bitte seien Sie pünktlich.
    Wir möchten, dass die Vorstellungen pünktlich beginnen können. Kommen Sie bitte nicht auf den letzten Drücker. Sollten Sie zu spät kommen, können wir einen Nacheinlass noch vor der Pause nicht garantieren.
     
  • Schalten Sie ab!
    Schalten Sie bitte Ihre elektronischen Geräte aus. Gerne dürfen Sie aber vorher, nachher oder in der Pause noch in Ihren sozialen Netzwerken posten, dass Sie bei uns eine Vorstellung besuchen. Apropos: Sie finden das Stadttheater Fürth und das Ensemble übrigens auch auf Facebook (www.facebook.com/stadttheaterfuerth), Instagram (@stadttheater_fuerth) und Youtube (@StadttheaterTV).
     
  • Parken und Parkgebühr
    Ja, Parken kann zuweilen abenteuerlich sein… Dennoch sind wir froh, dass sich unter dem Theater überhaupt eine Parkmöglichkeit befindet. Die schlechte Nachricht: Bitte haben Sie Nachsicht, dass wir Ihre Nachrichten zum letzten Parkerlebnis nur an den Betreiber Contipark melden können. Die gute Nachricht: Parken Sie zum vergünstigten Theatertarif ab 18.00 Uhr, kommen Sie wieder trockenen Fußes ins Theater und bezahlen Sie Ihr Parkticket gleich im Foyer vor Vorstellungsbeginn oder in der Pause.

     

  • Induktive Höranlage
    Das Stadttheater Fürth verfügt über eine induktive Höranlage im Parkett zwischen den Reihen 1 und 14. Diese Anlage soll Träger*innen von Hörgeräten mit T-Spule zu einem verbesserten Hörerlebnis verhelfen.
     
  • Keine Fotos, Film- und Tonaufnahmen!
    Fotos, Film- und Tonaufnahmen sind während der Vorstellung aus urheber- und persönlichkeitsrechtlichen Gründen nicht erlaubt. In unseren Programmheften und auf unserer Internetseite finden Sie ausgewählte Fotos.
     
  • Nicht essen und trinken!
    Theater ist live! Auf der Bühne arbeiten Menschen für Sie, die von Ihren Reaktionen abhängig sind. Aus Respekt vor ihrer Arbeit und damit alle Zuschauer gut mitbekommen, was gespielt wird und nicht gestört werden, darf im Zuschauerraum nicht gegessen und getrunken werden. Unser Caterer sorgt aber gerne für Ihr leibliches Wohl vor den Vorstellungen und in der Pause. Die Gastronomie finden Sie im Eingangsfoyer im Parkett und im Mittelfoyer im ersten Rang.
     
  • Informieren Sie sich gerne vorab.
    Auf unserer Webseite finden Sie interessante Informationen zu allen Stücken unseres Spielplans und immer die aktuellsten News. Sie helfen, sich schon im Vorfeld auf den Theaterbesuch einzustimmen und garantiert nichts zu verpassen. Außerdem gibt es Programmhefte, die ausführliche Hintergrundinformationen zum Stück, zur künstlerischen Leitung und zu den Darstellern enthalten.

Wir freuen uns auf Sie!