Nederlands Dans Theater 2 (NDT 2_2223)

Nederlands Dans Theater 2

Bild zum Stück
Cluster; Foto: Rahi Rezvani
Im Mai 2020 hat es mit dem Besuch der Nachwuchscompagnie des Nederlands Dans Theaters im Stadttheater Fürth nicht geklappt. Nun besuchen uns die 19 Tänzer*innen im Alter zwischen 17 und 22 Jahren und haben drei Choreografie-Hochkaräter im Gepäck. In Marco Goeckes „The Big Crying“ zelebriert der Choreograf den Abschied und feiert gleichzeitig den Drang, lebendig zu sein. In „Bedtime Story“ gibt der israelische Choreograf Nadav Zelner seinen Träumen und dem träumenden Kind, das er gewesen ist, eine von afrikanischen Trommeln akustisch in Szene gesetzte Bühne. In Edward Clugs Cluster werden die jungen Tänzer*innen zur Musik von Milko Lazar selbst zum Cluster und zur tragenden Säule dieser sinnlichen Arbeit.
Bedtime Story
Choreografie: Nadav Zelner
Musik: Andre Hajj & Ensemble: Mir; Ez-Zouhour: Sidi Mansour u.a.
Cluster
Choreografie: Edward Clug
Musik: Milko Lazar
The Big Crying
Marco Goecke
Musik: Rorogwela, The Fire Eaters, Tori Amos u.a.
  • 29.01.2023
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    bis ca. 21:20 Abo: T1 Freier Verkauf Preise:
    € 50,-/46,-/38,-/28,-/11,-