Bruno Ganz & Delian Quartett (BrunoGanz1819)
Bild zum Stück
Foto: Ruth Walz

Bruno Ganz & Delian Quartett

Der Zauber des Orients
Eine musikalisch-literarische Reise mit Bruno Ganz und dem Delian Quartett
Trauer um Bruno Ganz – Veranstaltung entfällt
Mit Bestürzung hat auch das Stadttheater Fürth vom Tod von Bruno Ganz am 16. Februar 2019 erfahren. Unser tief empfundenes Beileid gilt der Familie und allen ihm nahestehenden Menschen.
Zusammen mit dem Delian Quartett hatte der große und einmalige Schauspieler Bruno Ganz viel Herzblut in das neue Projekt „Zauber des Orients“ gesteckt und war guter Hoffnung, nach dem krankheitsbedingten Ausfall am 18. Dezember die Lesung am 14. April nachzuholen. Die Weltkarriere des Ifflandring-Trägers Bruno Ganz währte mehr als ein halbes Jahrhundert. Neben Theaterarbeiten mit Peter Stein, Peter Zadek und Claus Peymann drehte Ganz Filme mit Wim Wenders, Werner Herzog, Francis Ford Coppola oder Silvio Soldini. Nach Triumphen an der Berliner Schaubühne in den siebziger- und achtziger Jahren faszinierte er in den letzten Jahren vor allem in der Titelrolle in Steins 21-stündiger „Faust“-Aufführung und als Hitler-Darsteller in der Fernsehproduktion „Der Untergang“.

Bereits gekaufte Eintrittskarten für die Veranstaltung am 14. April 2019 im Stadttheater Fürth können an der Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, an der sie erworben wurden.
Königstraße 116 Fürth 90762

Veranstalter NürnbergMusik

Termine

  • 14.04.2019
    18:00
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    Freier Verkauf Preise:
    € 56,-/52,-/48,-/40,-/20,-