Lulu (Lulu2223)
Bild zum Stück
Foto: Birgit Hupfeld

Lulu

Schauspiel von Frank Wedekind
Bearbeitung von Bastian Kraft
Über zwanzig Jahre lang arbeitete der Münchner Dramatiker Frank Wedekind an der von ihm sogenannten Monstretragödie, die aufgrund der harschen Zensur zu seinen Lebzeiten keine Aufführung in München erlebte. Zu anrüchig, zu lüstern. Für ihre Liebhaber scheint Lulu Projek tionsfläche – was Mann wünscht, er findet es in ihr. Bastian Krafts multimediale Bearbeitung verdichtet den literarischen Klassiker auf sein Kernpersonal, indem Lulu nur mit Lulu spricht. Gespielt von drei Schauspielerinnen, verhandelt Lulu in einem vielstimmigen Dialog mit sich selbst ihre eigene Geschichte. Herausgekommen ist eine vielfach ausgezeichnete und gefeierte Produktion des Münchner Residenztheaters.
Königstraße 116 Fürth 90762

Gastspiel Residenztheater München

Inszenierung: Bastian Kraft
Bühne: Peter Baur
Kostüme: Dagmar Bald
Musik: Arthur Fussy
Video: Kevin Graber

mit Liliane Amuat, Juliane Köhler, Charlotte Schwab

Termine

  • 11.01.2023
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    Abo: B1 Freier Verkauf Preise:
    € 40,-/37,-/32,-/25,-/11,-
  • 12.01.2023
    19:30
    Stadttheater Fürth, Großes Haus
    Abo: B2 Freier Verkauf Preise:
    € 40,-/37,-/32,-/25,-/11,-